notime Blog

Neuigkeiten der notime AG

Betty bringt’s – auf dem notime Lastenvelo

Betty bringt’s für alle, die keine Zeit zum Einkaufen haben, aber am Feierabend trotzdem gerne gemütlich den Kochlöffel schwingen: In Zusammenarbeit mit notime werden Betty Bossi Kunden auf Mausklick täglich frische, fix fertig zusammengestellte Menu-Zutaten direkt vom Einkaufscenter in den Kochtopf geliefert.


Auf der Webseite www.bettybringts.ch veröffentlicht Betty Bossi jeden Tag einen leckeren Gerichtsvorschlag samt Rezept. Entscheiden Besucher der Webseite, ein Gericht zu bestellen, wählen sie ganz einfach aus, wie viele Portionen gekocht und in welchem Zeitfenster die Zutaten bei ihnen an der Haustüre ankommen sollen (zwischen 16.30 und 18.00 Uhr oder zwischen 18.00 Uhr 19.30 Uhr). Die notime Fahrer holen kurz zuvor die fertig vorbereiteten Kochboxen in den Zürcher Coopfilialen Sihlcity oder Letzigrund ab und bringen diese innerhalb kürzester Zeit zu den Kunden. Kurz bevor der notime Fahrer mit den Zutaten am Ziel eintrifft, erhalten die Besteller der Kochboxen über notime FollowMe eine Benachrichtigung, damit der Ofen rechtzeitig vorgeheizt und die Kochtöpfe bereits gerüstet werden können. Betty bringt’s Fans, die ausserhalb des von notime belieferbaren Stadtgebiets leben, können sich die Zutaten alternativ an den PickupPoint am Zürcher HB bestellen und auf dem Heimweg mitnehmen.

«Hilf Betty bringt’s besser zu machen»
Das Projekt befindet sich derzeit in der zweiten Testphase. Fällt die Evaluation dieses Testlaufs positiv aus, wird der neue Betty-Bossi-Service ab 2018 definitiv eingeführt. Feedbacks sind jederzeit herzlich willkommen und können auf der Webseite von Betty bringt’s oder bei einer Bestellung über unser notime FollowMe eingereicht werden.

Übrigens: Betty bringt’s hat es zum Start der zweiten Testphase auch bereits in die Medien geschafft. Den 20-Minuten-Artikel gibt es hier zu lesen. 

Kommentar schreiben

Loading